Angriff mit dem Kochtopf

Am Samstag haben zwei Nachbarn in Sonneberg heftig gestritten. Dabei wurde ein 59-Jähriger handgreiflich. Er bewarf seinen 24 Jahre alten Nachbarn mit einem Topf. Der Jüngere konnte den fliegenden Kochtopf abwehren und blieb unverletzt. Jetzt ermittelt die Polizei wegen gefährlicher Körperverletzung. Als die Polizei den Topfwerfer auf sein Verhalten ansprach, beleidigte er die Beamten und muss deshalb mit weiteren Anzeigen rechnen.