AOK Warnstreik im RadioEINS-Land

Beschäftigte der AOK gehen am Montag (17.2.) auf die Straße. Auch bei uns im RadioEINS-Land. Wie eine Sprecherin der Gewerkschaft ver.di auf RadioEINS-Anfrage mitgeteilt hat, werden in Coburg und Lichtenfels von 9 bis 9 Uhr 30 Warnstreiks mit 20-30 Personen erwartet. Der Grund: Die Beschäftigten wollen damit den Forderungen in der laufenden Tarifrunde Nachdruck verleihen. So fordert die Gewerkschaft für die Beschäftigten und Auszubildenden unter anderem eine Erhöhung der Gehälter um 6,8 Prozent. Außerdem sollen die Ausbildungsvergütungen für die unterschiedlichen Ausbildungsgänge auf ein einheitliches Niveau angehoben werden. Ob auch Kronach von Warnstreiks betroffen ist, ist nicht bekannt.