Arbeiten am Creidlitzer Feuerwehrhaus gehen voran

Der Rohbau am neuen Feuerwehrgerätehaus im Coburger Stadtteil Creidlitz steht. Das hat Stadtsprecher Yassin auf RadioEINS-Anfrage erklärt. In der vergangenen Woche haben die Trockenbauarbeiten begonnen. Diese Woche kann mit den Sanitärinstallationsarbeiten gestartet werden kann. Ende Mai sollen dann die Fenster- und Außentüren eingebaut werden, diegroßen Sektionaltore dann Anfang Juni. Einige Wochen später wird die Fassade verkleidet.