Arbeiten an der CO 28 in Untersiemau im Zeitplan

Seit drei Wochen saniert der Landkreis Coburg die Stützmauern entlang der Kreisstraße. Parallel legt die Gemeinde noch eine Wasserleitung um. Insgesamt kosten die Maßnahmen rund 420.000 Euro; die Gemeinde Untersiemau trägt davon rund 83.000. Mitte Oktober sollen die Arbeiten an der Kreisstraße abgeschlossen sein. Die Umleitung führt über Großheirath und Lichtenfels.