Arbeitslosigkeit sinkt

Herbstbelebung auf dem Arbeitsmarkt im RadioEINS-Land: Die Zahl der Arbeitslosen ist im September gesunken. Dieser Rückgang fiel laut Agentur für Arbeit sogar dynamischer aus als in den fünf Jahren vor der Pandemie. Wegen des Starts des neuen Schul- und Ausbildungsjahres im September profitieren vor allem junge Leute unter 25. Sie machen über die Hälfte des Rückgangs aus. Auch viele Fachkräfte, die nach ihrer Ausbildung nicht übernommen werden konnten, haben laut Agentur jetzt den Einstieg ins Berufsleben geschafft. Die Arbeitslosigkeit ist in allen Teilen der Region gesunken, am stärksten im Kreis Kronach (-3,9 Prozent). Die Arbeitsmarktexperten betonen, dass die Jobchancen noch nie so gut waren wie aktuell. Der Personalbedarf war im September so hoch wie noch nie in einem September seit Gründung der Bundesrepublik.