© Sven Hoppe

Arp beim FC Bayern wieder im Teamtraining

München (dpa) – Nachwuchsstürmer Fiete Arp (19) ist nach seinem Kahnbeinbruch wieder ins Mannschaftstraining des FC Bayern München eingestiegen. Dies teilte der deutsche Fußball-Rekordmeister am Dienstag mit. Arp hatte sich Ende September bei einem Trainingsunfall einen Kahnbeinbruch am linken Handgelenk zugezogen und war seitdem ausgefallen. Trainer Hansi Flick versammelte wegen vieler Abstellungen für die Nationalteams nur einen Rumpfkader um Jérôme Boateng, Thomas Müller und Javi Martínez um sich.