© Rainer Häckl

Audi-Chef Duesmann hat keine Zeit zum Schlagzeug-Spielen

Ingolstadt (dpa/lby) – Audi-Chef Markus Duesmann (51) hat keine Zeit mehr zum Schlagzeug-Spielen. «Es war viel zu tun in den vergangenen fast sieben Monaten», sagte er im Interview der «Augsburger Allgemeinen» (Samstag). Seit März sei er nicht mehr dazu gekommen. Seit April ist Duesmann Vorstandsvorsitzender des Autobauers aus Ingolstadt. «Dabei habe ich mir, ehe ich als Audi-Chef angefangen habe, noch ein neues Schlagzeug gekauft.» In seiner Jugend habe er in einer Band mit dem Namen «Children of the Industrial Revolution» gespielt. Seine Lieblingsband seien die Red Hot Chili Peppers. «Bei den Songs der Band bin ich textsicher – bis heute.»