Auf frischer Tat ertappt und doch geflohen

Gestern (25.8) brach ein Mann in einen Keller eines Mehrfamilienhauses am Johann-Sebastian-Bach-Platz in Hildburghausen ein. Mehre Bewohner überraschten den Dieb und konnten ihm seine Maske entfernen. Nach einem Gerangel gelang ihm jedoch die Flucht. Wer gegen 6:50 Uhr etwas mitbekommen hat, wird gebeten sich bei der Polizei zu melden. Der Mann war etwa 175cm groß, schlank und hatte eine Glatze.