Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz., © Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Augsburg gibt Junioren-Nationalspieler Zehnter Profivertrag

Der FC Augsburg hat Junioren-Nationalspieler Aaron Zehnter mit einem Profivertrag bis zum Sommer 2024 ausgestattet. Wie der Fußball-Bundesligist am Sonntag mitteilte, enthält der neue Kontrakt des 17 Jahre alten Linksverteidigers zudem eine Option bis Ende Juni 2026. Zehnter hat beim FCA den Sprung ins deutsche U18-Nationalteam geschafft, er spielt sonst regelmäßig in der U19 der Augsburger. Zehnter war 2019 aus der Jugend der Würzburger Kickers nach Augsburg gewechselt.

«Wir sind sicher, dass er mit seinen Anlagen und Fähigkeiten eine tolle Perspektive beim FCA hat. Sein Weg zeigt, wie man sich beim FCA Schritt für Schritt entwickeln und den Sprung in die Lizenzspielermannschaft schaffen kann», erklärte Manager Stefan Reuter.