© Klaus Rainer Krieger

Augsburgs Finnbogason nach Verletzung bereit für Berlin

Augsburg (dpa/lby) – Alfred Finnbogason vom FC Augsburg blickt nach seiner auskurierten Verletzung optimistisch auf das nächste Bundesliga-Spiel gegen den 1. FC Union Berlin. «Ich habe vor zwei Tagen 60 Minuten lang gespielt und ein Tor geschossen. Ich würde sagen: Ich bin bereit», sagte der Fußball-Profi in einem Interview, das am Freitag auf der Vereinsseite veröffentlicht wurde.

«Es war zum Glück nur eine kleine Verletzung, bei der ich eine Woche später schon wieder am Aufbautraining teilnehmen konnte», berichtete der isländische Stürmer, der aufgrund einer Innenbandverletzung im Sprunggelenk den Saisonstart verpasst hatte. Dennoch habe ihn die Verletzung aus dem Rhythmus gebracht. Die Fuggerstädter stehen nach drei Spieltagen mit zwei Niederlagen und einem Remis auf dem vorletzten Tabellenplatz.

Mit Blick auf das anstehende WM-Qualifikationsspiel der Deutschen gegen Finnbogasons Heimatland Island am kommenden Mittwoch sagte der 32-Jährige: «Wir werden garantiert nicht mit Qualität punkten können, doch wir kommen über die Mannschaft und den Zusammenhalt.»

© dpa-infocom, dpa:210903-99-83763/2