© Andreas Gebert

Augsburgs Koo muss mit Knieblessur pausieren: Ziel WM

Augsburg (dpa) – Der FC Augsburg muss in der Endphase der Saison auf Fußball-Profi Ja-Cheol Koo verzichten. Der Mittelfeldspieler hat sich am Sonntag beim 2:0 im Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 am Innenband im linken Knie verletzt. Koo hatte einen Schlag auf das Gelenk erhalten.

Der 29 Jahre alte Nationalspieler des deutschen WM-Gruppengegners Südkorea werde in den kommenden zwei Spielen am Samstag bei Hertha BSC und eine Woche später gegen den FC Schalke 04 fehlen, teilte der FCA am Dienstag mit. Koo werde nach Südkorea reisen, um sich auch mit den Ärzten in seiner Heimat abzustimmen.

«Wir werden Ja-Cheol diesen Wunsch erfüllen», äußerte FCA-Manager Stefan Reuter in der Vereinsmitteilung. «Gerade mit Blick auf die WM können wir nachvollziehen, dass er sich in seiner Heimat behandeln lassen möchte.»