Aus für Tettauer Porzellanfabrik

Alle Mitarbeiter müssen gehen – Die Porzellanfabrik in Tettau im Kreis Kronach schließt. Ende Mai soll Schluss sein. Die insgesamt noch 15 Mitarbeiter haben bereits ihre Kündigungen erhalten. Was mit dem riesigen Gebäudekomplex dann passiert, ist noch nicht klar. Mit der „Königlich privilegierten Porzellanfabrik“ in Tettau geht es schon seit Längerem bergab. Schon 2012 und 2015 wurden mehrere Mitarbeiter entlassen.