Ausbildungsstart: IHKs melden noch viele freie Lehrstellen

Zahlreiche junge Menschen starten heute (1.9.) ihre Ausbildung. Kurz vorher hatte die IHK für Oberfranken betont, dass Lehrlinge an allen Ecken und Enden fehlen. Es gehe um die Zukunft Oberfrankens, so Gabriele Hohenner, die Hauptgeschäftsführerin der IHK für Oberfranken. Oberfrankenweit sind noch über 3500 Lehrstellen unbesetzt. Im Zuständigkeitsbereich der IHK für Coburg sind es zusätzlich 325 freie Stellen. Wer noch keine Lehrstelle hat, kann sich auch nach dem offiziellen Ausbildungsstart bewerben. Die Kammern bieten verschiedene Angebote, um Firmen und Lehrlinge zusammenzubringen. So startet die IHK zu Coburg z.B. ab Oktober eine Nachvermittlung.

Plattform: „IHK-Lehrstellen-Matching“ Coburg

https://www.coburg.ihk.de/bildung/ausbildung/lehrstellenbewerber/lehrstellen-matching/

Weitere Infos der IHK zu Coburg:

https://www.coburg.ihk.de/ihre-ihk/presse/pressemitteilungen/detail/328-im-ihk-bezirk-coburg-sind-noch-325-lehrstellen-unbesetzt/

IHK für Oberfranken:

https://www.bayreuth.ihk.de/zielgruppennavigation/wir-sagen-ja-zur-ausbildung