Ausgebüxter 15-jähriger bei Kontrolle gefunden

Ein ausgebüxter 15-jähriger ist am Freitagabend (20.1.) von der Polizei in Kronach wieder aufgefunden worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde der 15-jährige zusammen mit einem 17-jährigen am Kronacher Bahnhof von Polizisten kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass es sich bei dem 15-Jährigen um einen Ausreißer aus Coburg handelte, der bereits als „vermisst“ zur Fahndung ausgeschrieben war. Er wurde anschließend an eine Jugendhilfeeinrichtung übergeben. Bei der Durchsuchung des mitgeführten Rucksacks des 17-jährigen wurde zudem eine Schreckschusswaffe gefunden. Da er dafür keinen notwendigen (kleinen) Waffenschein vorweisen konnte, wurde die Pistole sowie die dazugehörigen Platzpatronen sichergestellt.