Ausweichmanöver endet im Graben

Ausweichmanöver endet im Graben – Gestern Abend hat ein Autofahrer einen LKW auf der B303 auf Höhe von Weitramsdorf an einer unübersichtlichen Stelle überholt. In diesem Moment kam ihm ein 43-Jähriger mit seinem Auto entgegen. Der Mann konnte nur durch ein Ausweichmanöver einen Frontalzusammenstoß verhindern. Er landete allerdings im Straßengraben. Statt anzuhalten, fuhr der Unfallverursacher einfach weiter. Wer etwas bemerkt hat, wird gebeten sich bei der Polizei zu melden.