Auto brennt auf der A 73

Ein Rentner, seine 14-jährige Enkelin und mehrere Zuchttauben sind unverletzt geblieben. Ihr Mercedes war aber nicht mehr zu retten. Opa und Enkelin aus dem Kreis Kronach waren gestern Nachmittag auf dem Weg zu einer Taubenschau im Landkreis Hildburghausen. Kurz hinter dem Rastplatz Coburger Forst bemerkten sie, dass Rauch aus dem Motorraum drang. Der Fahrer hielt an und konnte noch gemeinsam mit seiner Enkelin die drei Kisten mit Tauben ausladen. Dann stand das Auto in Flammen. Die Feuerwehr rückte an und löschte den Brand. Nach aktuellem Stand der Ermittlungen war ein technischer Defekt die Ursache.