Auto filmt Übeltäter

Es klingt wie Science-Fiction. In Neuhaus am Rennweg hilft ein Auto dabei einen Übertäter zu finden. Wie die Polizei jetzt mitgeteilt hat, soll ein Unbekannter einen Reifen eines Autos in Neuhaus am Rennweg zerstochen haben. Das geparkte Auto filmte den Vorgang. Allerdings lässt sich der Unbekannte auf den Aufnahmen nur schlecht erkennen. Aber der Zeitraum konnte so eingeschränkt werden. Wer am Mittwoch letzter Woche gegen 9:15 Uhr auf dem Parkplatz der Markthalle in Neuhaus am Rennweg etwas beobachtet hat, soll sich bitte bei der Polizei melden. Laut Halterin des Autos waren ihr schon früher die Reifen zerstochen worden.