© Daniel Bockwoldt

Auto geht in Flammen auf

Bad Abbach (dpa/lby) – Ein Auto ist auf der Autobahn 93 nahe Bad Abbach (Landkreis Kehlheim) in Flammen aufgegangen und völlig ausgebrannt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war ein 35-Jähriger mit dem Wagen unterwegs, als Rauch plötzlich aus der Motorhaube drang. Der Mann stellte das Auto auf dem Seitenstreifen ab. Dort brannte es komplett aus. Laut Polizei war ein technischer Defekt der Auslöser. Der Fahrer konnte sich rechtzeitig retten und blieb unverletzt.