© David Inderlied

Auto gerät in Brand: Mann stirbt auf Fahrersitz

Ottobrunn (dpa/lby) – Beim Brand eines Autos in Ottobrunn bei München ist ein Mann ums Leben gekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte der 85-Jährige aus einer Tiefgarage herausfahren, als sich der Motor erhitzte und der Wagen und die Tiefgarage in Flammen aufgingen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Zeugen bemerkten das Feuer und verständigten den Notruf. Die Feuerwehr brachte zahlreiche Menschen aus den umliegenden Gebäuden ins Freie und löschte den Brand. Anschließend sahen die Einsatzkräfte den Toten auf dem Fahrersitz. Die Ursache des Brandes am vergangenen Donnerstag ist noch unklar.

© dpa-infocom, dpa:220104-99-585687/3