Auto in Rödental macht sich selbstständig

Ein führerloses Auto hat gestern Nachmittag in Rödental einen großen Schaden angerichtet. Der VW war einer abschüssigen Straße am Rödenpark abgestellt. Wohl ein technischer Defekt an der Handbremse ließ das Auto den Berg hinunterrollen. Das Fahrzeug legte zunächst eine Strecke von ca. 100 Metern zurück, überquerte dabei die Brückenstraße und prallte schließlich auf dem Parkplatz eines Supermarktes gegen ein geparktes Auto. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 20.000 Euro.