Auto rollt weg -Fahrerin verletzt

In Sonnefeld hat eine Frau gestern Nachmittag ihren Wagen geparkt, aber dabei vergessen, die Handbremse anzuziehen oder einen Gang einzulegen. Das Auto rollte zurück und krachte gegen einen geparkten anderen Wagen. Die 79-jährige Fahrerin hatte aber schon einen Fuß auf der Straße. Als ihr Auto losrollte, wurde ihr Bein in der Tür eingeklemmt.  Feuerwehrleute konnten den Wagen zurückschieben und die Frau befreien. Sie wurde anschließend ins Klinikum gebracht. An den Autos entstand etwa 2500 Euro Schaden.