Auto voller Drogen

Extremer Marihuana-Geruch ist der Polizei bei einer Verkehrskontrolle in Burgkunstadt im Landkreis Lichtenfels entgegengeschlagen. Im Auto saßen vier 18-jährige aus Kulmbach. Und wie sich herausstellte, hatten sie fast 40 Gramm Cannabis dabei. Die Drogen waren an mehreren Stellen im Auto versteckt und gehörten dem Fahrer und seinem Beifahrer. Nun müssen sich die beiden nicht nur strafrechtlich dafür verantworten. Der junge Fahrer musste auch noch zur Blutentnahme.