Ein Schild weist auf die Notaufnahme eines Krankenhauses hin., © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Auto von A9 geschleudert: Drei Insassen verletzt

Bei einem Autounfall auf der A9 zwischen Trockau und Bayreuth-Süd sind drei Menschen verletzt worden – zwei davon schwer. Ihr Wagen war am Freitagabend in Fahrtrichtung Norden aus noch unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn geschleudert, wie das Bayerische Rote Kreuz mitteilte. Alle drei Verletzten wurden per Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.