© Julian Stratenschulte

Autofahrer bei Unfall auf Autobahn 9 gestorben

Kipfenberg (dpa/lby) – Ein Autofahrer ist am Samstag auf der Autobahn 9 bei regennasser Fahrbahn ins Schleudern geraten und gestorben. Der 54-Jährige war am Samstag bei Kipfenberg (Landkreis Eichstätt) unterwegs, wie die Polizei mitteilte. Der Wagen des Mannes kam über drei Fahrspuren von der Straße ab und krachte gegen einen Erdwall. Das Auto hob ab und prallte anschließend in einem angrenzenden Wald gegen mehrere Bäume. Die 34 Jahre alte Beifahrerin wurde schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.