Autofahrt in Neustadt endet mit mehreren Anzeigen

Autofahrt endet mit mehreren Anzeigen – Gestern Abend hat eine Polizeistreife einen Autofahrer in der Sonneberger Straße in Neustadt bei Coburg kontrolliert. Der polizeibekannte Thüringer war öfter mit dem Auto unterwegs, obwohl er schon länger keinen Führerschein mehr besitzt. Außerdem stand der Mann offensichtlich unter Drogeneinfluss, deshalb musste er zur Blutentnahme. Bei der Untersuchung fanden die Beamten dann noch zwei Tütchen mit Marihuana und Crystal. Den Mann erwarten jetzt gleich mehrere Anzeigen: Wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, Fahren unter Drogeneinfluss und Drogenbesitz.