© Patrick Seeger

Transporter umgekippt: Mehrere Hunderttausend Euro Schaden

Biebelried (dpa/lby) – Bei einem Unfall mit mehreren Lastwagen auf der Autobahn 3 ist am Montag bei Biebelried (Landkreis Kitzingen) ein Sachschaden in Höhe von mehreren Hunderttausend Euro entstanden. Menschen kamen nicht zu Schaden, wie die Polizei mitteilte.

Am Nachmittag waren auf Höhe der Anschlussstelle Rottendorf mehrere Fahrzeuge auf einander aufgefahren. Darin verwickelt waren neben einem Pkw drei Sattelzüge und ein Autotransporter. Dessen Fahrer hatte nach ersten Ermittlungen beim Wechsel von der rechten auf die mittlere Spur zunächst einen auf der linken Spur fahrenden Pkw berührt, worauf dieser in die Mittelleitplanke schleuderte. Der Transporter prallte anschließend noch gegen weitere Fahrzeuge und kippte schließlich auf die Seite.

Die Autobahn in Richtung Frankfurt musste komplett gesperrt werden. Nach Angaben der Polizei sollte die Sperrung voraussichtlich noch bis in den späten Montagabend aufrechterhalten bleiben.