B 173 vor Kronach wieder frei befahrbar

Auf der B 173 zwischen Johannisthal und dem Kronacher Südkreisel fällt ab heute eine Baustelle weg, die Autofahrer viele Nerven gekostet hat. Die Erneuerung der Geh- und Radwegeunterführung kurz vor der Abbiegung ins Industriegebiet Weißenbrunner Straße ist fertig geworden. Das berichtet der Fränkische Tag. Laut dem Blatt soll die Befahrung des Teilstückes ab Freitagnachmittag wieder vierspurig möglich sein. Wegen der Bauarbeiten hatte die Fahrbahn verengt und umgeleitet werden müssen. Zuletzt waren Verkehrsteilnehmer auf dem drei Kilometer langen Teilstück im Berufsverkehr bis zu eineinhalb Stunden im Stau gestanden.