Straße zwischen Beikheim und Theisenort länger gesperrt

Wenn Sie von Coburg nach Kronach fahren und umgekehrt, brauchen noch ein bisschen Geduld: Die Strecke zwischen Beikheim und Theisenort bleibt eine Woche länger gesperrt als bisher geplant. Eigentlich sollte die sanierte Straße schon Ende dieser Woche wieder freigegeben werden. Jetzt nannte das Staatliche Bauamt Bamberg den 14. September als Stichtag. Die Gründe für die Verzögerung sind laut Bauamt u.a. nicht vorhersehbare Sanierungsmaßnahmen an der Entwässerung. Die Straße war in einem so schlechten Zustand, dass die Geschwindigkeit dort zuletzt auf 70 Stundenkilometer begrenzt war.