B 4: Unfall mit sechs Kindern im Wagen

Ein Kleintransporter mit sechs Kindern ist gestern Abend bei Coburg in einen Unfall verwickelt gewesen. In der Abfahrt der B 4 zur B 303 Richtung Kronach bemerkte ein Autofahrer, dass er sich verfahren hat. Der 21-Jährige wendete und übersah, dass von hinten der Kleintransporter kam. Dessen Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte mit voller Wucht in den Kleinwagen des Verursachers. Der junge Mann wurde im Wrack eingeklemmt. Er kam mit leichten Verletzungen ins Klinikum. Seinen Führerschein musste er noch an Ort und Stelle abgeben. Den sechs Kindern und dem Fahrer des Transporters ist nichts passiert. Der Schaden: rund 13 000 Euro.