B303: Bauarbeiten haben bald ein Ende

Ein Ende ist in Sicht – ab Dienstag (14.8.) ist die Vollsperrung der B303 bei Oberelldorf Geschichte. Dann kann der Verkehr wieder ungehindert rollen. Seit gut einem Jahr wurde an der Bundesstraße gebaut: Nun gibt es zwischen dem Ortsausgang Oberelldorf und dem Abzweig nach Muggenbach eine dritte Fahrspur. Autofahrer können nun deutlich sicherer Lastwagen überholen. Außerdem wurde der Bereich der Ortsdurchfahrt erneuert. Die Kosten für den Bau liegen bei knapp 8 Millionen Euro.