Missglücktes Überholmanöver bei Bad Rodach

Ein Autofahrer hat am Montag auf der Staatsstraße 2205 zum Überholen angesetzt. Dabei übersah er den Wagen einer Frau, die ebenfalls überholen wollte. Die beiden Autos berührten sich, gerieten außer kontrolle und prallten gegen die Leitplanke, bevor sie zum Stehen kamen. Während des Schleudervorgangs stieß eines der Unfallfahrzeuge noch gegen ein drittes Auto. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 20 000 Euro. Gegen den Verursacher wird ermittelt.