Bad Rodach darf Bad bleiben

Die Stadt Bad Rodach darf den Titel „Heilbad“ behalten. Das bestätigt ein amtliches Gutachten zur Luftqualität, das der Deutsche Wetterdienst erstellt hat. Demnach zählt der Kurort vor allem im Bereich der Stickstoffdioxid-Messung zu den besten 25 Prozent der bundesweiten Messorte der letzten 5 Jahre. Aber auch in den anderen Bereichen wie Grob- und Feinstaub schnitt Bad Rodach gut ab. Die Messungen sind jetzt 10 Jahre gültig.