Bahn: Streckenausbau bei Bamberg läuft

Die Strecke ist auch für den Zugverkehr im RadioEINS-Land wichtig: die Arbeiten der Bahn zwischen Forchheim und Bamberg sind in vollem Gange. Auf etwa 24 Kilometern wird die Strecke von zwei auf vier Gleise erweitert. Hierfür müssen auch Eisenbahnbrücken und Durchlässe sowie Straßen- und Fußgängerbrücken angepasst oder neu gebaut werden. Die Bahnsteige werden barrierefrei und größer. Trotz anfänglicher Schwierigkeiten können die Bauarbeiten wohl in Zukunft wie geplant laufen, so der zuständige Projektleiter Pahl. Die Maßnahme lässt sich die Bahn 1,3 Milliarden Euro kosten. Mehr dazu:
www.bahnausbau-nuernberg-bamberg.de.