© Lukas Schulze

Bamberger Basketballer verpflichten US-Center Thompson

Bamberg (dpa/lby) – Der frühere Basketball-Serienmeister Brose Bamberg hat für die laufende Bundesligasaison einen weiteren Spieler verpflichtet. Die Oberfranken nahmen Center Shevon Thompson vom spanischen Erstligisten Urbas Fuenlabrada unter Vertrag. Der 27 Jahre alte Amerikaner sei «hungrig», international erfahren und wolle sich beweisen, sagte Trainer Johan Roijakkers laut Mitteilung vom Samstag.

Thompson ist nach Devon Hall der zweite Spieler, den die Bamberger in dieser Saison nachverpflichtet haben. Mit fünf Siegen und sieben Niederlagen legten die Bamberger einen mäßigen Start in die Saison hin. In der Champions League qualifizierte sich Brose dagegen nach vier Siegen in vier Spielen vorzeitig für die Playoffs.