© Lino Mirgeler

Bargeld bei Überfall auf Spielhalle erbeutet

Nürnberg (dpa/lby) – Beim Überfall auf eine Spielhalle in Nürnberg haben zwei bislang Unbekannte in der Nacht zu Sonntag mehrere hundert Euro Bargeld erbeutet. Einer der Täter richtete eine Schusswaffe auf einen Mitarbeiter, berichtete ein Polizeisprecher. Der zweite Täter soll nach Angaben von Zeugen einen Hammer oder ein Brecheisen in der Hand gehabt haben und damit die anwesenden Gäste bedroht haben. Einer der Räuber schubste den Angestellten zur Seite und entwendete einen Geldbeutel mit dem Bargeld. Nach dem Überfall flüchteten die beiden maskierten Männer. Die Fahndung nach ihnen verlief bislang ohne Erfolg.