© Tobias Hase

Bata Illic: «München ist ein Bazillus»

München (dpa/lby) – Schlagersänger Bata Illic («Michaela») kommt von seiner Wahlheimat München nicht mehr los. «München ist wie ein Bazillus. Wenn man einmal davon angesteckt ist, dann bleibt man infiziert», sagte er im Interview der Deutschen Presse-Agentur kurz vor seinem 80. Geburtstag an diesem Montag (30. September). «Ich liebe die Mentalität der Bayern, die kulturellen Möglichkeiten und Gebäude von München und möchte dies alles nicht mehr entbehren.»

Illic kam in den 1960er Jahren für seine Musikerkarriere aus seiner Geburtsstadt Belgrad nach Deutschland – zunächst nach Frankfurt und dann nach München. «An Belgrad habe ich schöne Erinnerungen aus meiner Jugendzeit, doch in Deutschland fühle ich mich zu Hause.»