Bauanträge ab März vor allem online

Das Landratsamt Kronach nimmt am Pilotprojekt „Digitales Baugenehmigungsverfahren“ des Staatsministeriums für Wohnen, Bau und Verkehr teil. Ab dem 1. März müssen alle bauaufsichtlichen Anträge wie z.B. Bauanträge deshalb nicht mehr über die Gemeinde, sondern direkt beim Landratsamt Kronach eingereicht werden. Das entgeht aus einer aktuellen Pressemitteilung. Ziel des Pilotprojekts ist es, dass Planungs- und Architekturbüros ihre Anträge digital über das Bayern-Portal einreichen können. In diesem Portal können Bau-antragsformulare online ausgefüllt und die digitalen Baupläne hochgeladen werden. Da das Landratsamt künftig alle Anträge koordiniert, sollen die auch schneller bearbeitet werden können. Trotz des neuen Online-Portals können baurechtliche Anträge weiterhin in Papierform eingereicht werden.

Mehr Infos unter:  www.landkreis-kronach.de/re/digibau