© Matthias Balk

Bayern gegen Gladbach: Flick fordert andere Einstellung

Mönchengladbach (dpa/lby) – Der FC Bayern München will in der Fußball-Bundesliga heute endlich wieder einen Sieg ohne einen vorherigen Rückstand einfahren. Im Auswärtsspiel gegen Borussia Mönchengladbach fordert Trainer Hansi Flick deshalb ein konzentriertes Auftreten vom Anpfiff an. «Wir brauchen von Anfang an eine andere Einstellung», sagte Flick.

Zuletzt waren die Münchner in der Bundesliga achtmal nacheinander in Rückstand geraten. Als Verlierer gingen die Bayern in keinem dieser Spiele vom Platz. Gegen Mainz drehte die Mannschaft um Weltfußballer Robert Lewandowski am Sonntag das Spiel sogar nach einem 0:2 und gewann 5:2. Zurück im Kader ist für das Spiel in Gladbach der zuletzt verletzt fehlende Kingsley Coman.

Bei Gladbach ist Ramy Bensebaini nach überstandener Covid-19-Erkrankung zurück. Er hat an die Münchner beste Erinnerungen: Vor etwas mehr als einem Jahr erzielte der Algerier beim 2:1-Sieg der Borussia beide Tore gegen den FC Bayern.