© Felix Hörhager

Bayern zeigt sich herbstlich grau: Dazu viel Regen

München (dpa/lby) – Nach einem herbstlich kühlen Tag der Deutschen Einheit droht in Bayern pünktlich zum Wiesn-Endspurt ein ziemlich verregnetes Wochenende. Vor allem am Samstag wird es zwischen Main und Alpen fast einheitlich grau, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Donnerstag mitteilte. Immer wieder soll es regnen, bei einem teils stürmischen Wind sollen die Temperaturen Höchstwerte zwischen 8 und 15 Grad erreichen.

Auch für den Sonntag, den Abschluss des diesjährigen Oktoberfestes, können die Meteorologen wenig Hoffnung machen. Nach einem meist trockenen Vormittag soll sich schon ab Mittag ein Regengebiet über Bayern ausbreiten. In der Nacht zum Montag regnet es verbreitet weiter, besonders stark an den Alpen. Die Temperaturen sinken bis nahe an den Nullpunkt.