© Matthias Balk

Bayerns Zirkzee setzt mit Teamtraining aus

Doha (dpa) – Bayern Münchens Nachwuchsstürmer Joshua Zirkzee hat am vorletzten Tag des Trainingslagers in Katar mit dem Teamtraining ausgesetzt. Der 18 Jahre alte Niederländer absolvierte wegen leichter muskulärer Probleme am Donnerstag nur eine Laufeinheit in Doha.

Zirkzee hatte die Bayern zum Abschluss der Hinrunde in der Fußball-Bundesliga bei zwei Kurzeinsätzen als Joker zu den Siegen in Freiburg und gegen Wolfsburg geschossen. Es waren seine ersten zwei Einsätze in der Bundesliga und die ersten Treffer bei den Profis.