Bedford-Strohm neuer ÖRK-Vorsitzender

Der evangelische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm ist der neue Vorsitzende des Zentralausschusses des Ökumenischen Rates des Kirchen – kurz ÖRK. Bedford-Strohm, der unter anderem auch Pfarrer in Coburg war, wurde letzte Woche bei der Vollversammlung einstimmig zum Nachfolger der Kenianierin Agnes Aboum gewählt. Damit ist Bedford-Strohm der erste Deutsche in dieser Position. Zum ÖRK gehören 352 Kirchen, die weltweit über 580 Millionen Menschen vertreten.