Beschlagene Scheiben sorgen für Unfall in Dörfles-Esbach

Dass man warten sollte bis die beschlagenen Autoscheiben wieder frei sind, musste ein Autofahrer in Dörfles-Esbach gestern auf die harte Tour lernen. Der 22-Jährige war mit seinem Auto in der Hohen Straße unterwegs. Wegen der tiefstehenden Morgensonne und seiner beschlagenen Frontscheibe erkannte er ein am Straßenrand geparktes Auto nicht. Er fuhr auf den Wagen auf und verursachte insgesamt einen Schaden von 8000 Euro. Gegen ihn wird jetzt ermittelt.