Betrunken Autos in Coburg beschädigt

Zwei betrunkene junge Männer haben in der Coburger Ketschengasse gleich drei geparkte Autos demoliert. Am frühen Sonntag treten sie gegen die Fahrzeuge und richteten Schaden in Höhe von mindestens 5000 Euro an. Die Polizei konnte die beiden 20 und 21 Jahre alten Männer am Marktplatz dingfest machen. Sie müssen nun für die verkratzten Türen, die Dellen und die kaputten Außenspiegel geradestehen.