Betrunken und unter Drogen mit dem Fahrrad gestürzt

In Schlangenlinien radelte gestern Nachmittag ein Mann durch Sonneberg. Beim Absteigen an der Beethovenstraße stürzte er. Er wurde wollte sich jedoch nicht medizinisch behandeln lassen und wehrte sich. Die Polizei musste hinzugerufen werden. Ein Atemalkoholtest war vor Ort nicht möglich, da der Mann plötzlich nicht mehr ansprechbar war. Es stellte sich heraus, dass er nicht nur Alkohol getrunken, sondern auch Drogen genommen hatte. Gegen ihn wird ermittelt.