Betrunken Unfall gebaut

Mit einem Alkoholpegel von 2,6 Promille hat eine Frau am Wochenende einen Unfall mit zwei Verletzten gebaut. Sie war von Sonneberg Richtung Lauscha unterwegs und bemerkte nicht, dass ein Auto vor ihr bremsen musste. Beim Zusammenstoß wurden die Verursacherin und der andere Fahrer verletzt. Der Schaden liegt bei 6.500 Euro. Ihren Führerschein musste die Betrunkene sofort abgeben. Nun muss sie sich wegen Gefährdung im Straßenverkehr und fahrlässiger Körperverletzung verantworten.