Betrunkene vergessen Essen – Feuerwehreinsätze in Seubelsdorf und Rödental

Gleich zweimal hat vergessenes Essen am Sonntagmorgen Feuerwehreinsätze ausgelöst. Im Lichtenfelser Stadtteil Seubelsdorf schoben zwei junge Männer nach dem Ausgehen eine Pizza in den Backofen – und schliefen dann ein. Die Pizza verkohlte, aber nicht einmal der piepsende Rauchmelder konnte die beiden Betrunkenen wecken. Der Hausmeister öffnete schließlich die Tür, Schaden ist durch den Qualm nicht entstanden. Ähnlich in Rödental: Auch dort kochte sich ein 45-jähriger nach einer durchzechten Nacht etwas zu essen und schlief dann ein. Die Mahlzeit verbrannte auf dem Herd, der Rauchmelder rief Polizei und Feuerwehr auf den Plan. Auch dieser Vorfall endete glimpflich.