Eine Polizistin steht vor einem Streifenwagen., © David Inderlied/dpa/Illustration

Betrunkener Autofahrer flüchtet und kracht gegen Baum

Ein betrunkener Autofahrer ist in Passau vor einer Polizeikontrolle geflüchtet und gegen einen Baum gerast. Eine Streife hatte am Samstag versucht, den 58-Jährigen zu kontrollieren, wie die Verkehrspolizei am Sonntag mitteilte. Ohne anzuhalten fuhr er mit hoher Geschwindigkeit in ein Waldstück, wo er gegen einen Baum krachte. Er wurde leicht verletzt und muss nun mit einer Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr rechnen.