Betrunkener Lasterfahrer rammt Auto

Ein betrunkener Lasterfahrer hat am Freitagabend rund 4.300 Euro Sachschaden in Lichtenfels verursacht. In der Thiersteinstraße rammte der Mann mit seinem Gespann ein geparktes Auto, einen Metallzaun und ein Straßenschild. Ein Zeuge verfolgte den LKW-Fahrer gut eineinhalb Kilometer und informierte die Polizei. Der Fahrer, ein Mann aus dem europäischen Ausland, hatte dabei einen Atemalkoholwert von rund 1,3 Promille. Er muss sich nun strafrechtlich für seine Alkoholfahrt verantworten. Außerdem wird ihm seine Fahrerlaubnis für Deutschland wohl entzogen.