© Federico Gambarini

BFV-Umfrage: Viele sehen Deutschland im Viertelfinale

München (dpa/lby) – Drei Viertel der Deutschen erwarten Joachim Löw und die deutsche Fußball-Nationalmannschaft im EM-Viertelfinale. Topfavorit auf den Titel bei der Endrunde ist mit 62,5 Prozent Zustimmung Deutschlands Auftaktgegner Frankreich vor Spanien (13,7 Prozent) und England (13,1). Die DFB-Auswahl landet hier mit 6,3 Prozent Zustimmung auf Rang vier.

Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Online-Umfrage des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) und des Nürnberger Marktforschungsunternehmens SLC Management, an der 1156 Personen aus dem gesamten Bundesgebiet teilgenommen hatten. Das teilte der BFV am Mittwoch mit.

15 Prozent trauen der Löw-Auswahl den Endspieleinzug zu, davon glaubt knapp die Hälfte an Deutschland als Titelträger. Die Umfrage, die generell Themen rund um die Europameisterschaften 2021 und 2024 sowie deren Auswirkungen auf den Amateurfußball im Fokus hatte, lief vom 31. Mai bis zum 7. Juni 2021.

Die deutsche Mannschaft absolviert ihre drei Gruppenspiele in München. Dort spielt sie gegen Frankreich (16. Juni, 21.00 Uhr), Portugal (19. Juni, 18.00 Uhr) und Ungarn (23. Juni, 21.00 Uhr).

© dpa-infocom, dpa:210609-99-926672/3