Biker rast mit über 200 km/h auf der B 173

Mit 208 Stundenkilometern hat die Polizei einen Motorradfahrer im Kreis Kronach geblitzt. Der junge Mann aus dem Landkreis Hof fuhr also mit seiner Supersport-Maschine über 100 km/h zu schnell – und das gleich zweimal! Erst raste er mit 201 Stundenkilometern durch die Messstelle bei Wallenfels. 20 Minuten später fuhr er mit 208 Stundenkilometern zurück. Dafür muss er nun auch doppelt büßen: Für jeden der beiden Verstöße muss er seinen Führerschein für ein Vierteljahr abgeben, bekommt zwei Punkte in Flensburg und muss 1200 Euro Bußgeld zahlen.